Verein der Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner "Friedberg Suhl" und Umgebung e.V.


Dampf-Festival 2008


Samstag den 20.09.2008 "Schiefe Ebene"


Es dampfte in Neuenmarkt. Dass etwas Besonderes los war, sah man schon bei der Anfahrt über die B303. Alle Wald-, und Wiesenwege die zur „Schiefen Ebene“ führten, waren von der Feuerwehr verbarrikadiert. Glücklicher Weise war ich schon recht früh dran, und hatte eine gute „Park-Falle“ erwischt. Als ich kam, wies mir die Feuerwehr einen guten Platz an. Doch der spätere Ausflug an die Strecke musste unterbleiben. Da hätte ich dann noch einen Kran gebraucht.
Nun aber zum Geschehen des 20.September. Ich habe kum jemals so viele Menschen auf einer Veranstaltung gesehen zu haben. Im fünfstelligen Bereich war zu lesen.
Man lernt nette Leute kennen, wie einen Holländer von einem BMW – Club, der Verbindungen nach Sumatra hat. Oder einen älteren Herrn , der seinen 78. Geburtstag am 20. 09. hatte, aber erst am 27. feiern wollte. Die Dampfveranstaltung war wichtiger, Geburtstage hat er noch mehrere, meinte er. Man trifft alte Bekannte, und beginnt gemeinsam den Tag zu planen. In der Regel konnte man sich mit dem Nachbarn arrangieren, damit man sich bei Foto und Video nicht zu sehr in die Quere kam.
Aber es gab auch andere Spezies von Fans. Da schrie ein junger Man im guten sächsisch die Leute an, sie sollen doch endlich weggehen. Er will die Lok fotografieren. Auch ein Herr, der eher aus Norddeutschland kam, war der Meinung, er hat viel Eintritt bezahlt, er hat das Recht auf Fotos. Ganz klar gesagt….Jo, das hat er…….aber eben die anderen auch. Da nun einmal der eine Fan „Lokpufferfetischist“ ist, der andere das Fahrwerk, und ein dritter die Tritte zum Umlauf besonders mag, war eben die einzelne Lok von mehreren Personen umstellt. Und das ist für solche Veranstaltungen das Normale.
Übrigens, als nachmittags die Sonderzüge fuhren, hätte man Gelegenheit gehabt die ausgestellten Loks zu fotografieren. Außerdem bleibt dann noch ein Anreiz, die Loks an einem anderen Tag im Museum zu sehen. Wie schwer muss die Vorbereitung eines solchen Dampf-Festivales sein. Kommen die Sonderzüge, kommen sie pünktlich, geht die Umsetzerei zum Bekohlen und an die Züge klar. Zwischendurch fährt ja auch noch der fahrplanmäßige Verkehr. Es ist eine Riesenleistung aller Mitwirkenden. Dafür kann man nicht genug danken. Damit sich auch alles trägt, und für das Museum noch was übrig bleibt, müssen so viele Fans zur Veranstaltung kommen. Das sieht an anderen Orten nicht anders aus. Viele Fotos und minutenlange Videos reicher, unbeschreibliche Eindrücke vom Tag mitnehmend, möchte ich allen Danke sagen, die diesen großartigen Tag ermöglichten. Es ist so wichtig, dass es solche Veranstaltungen noch gibt. Viele Kinder wissen gar nicht mehr was eine Dampflokomotive war, dass es Dampfwalzen gab. Oder eben auch für Interessenten, die sonst eher die Bahn verschmähen. Sah man deutlich an der Kleidung. Eine nette junge Frau in Begleitung eines Kameramannes, kam in einer weisen Jacke und saß unter einem Güterwagen. Der Güterwagen muss die Jacke für eine Grafittifläche gehalten haben, jedenfalls ging der Reisverschluss dann wie geschmiert.
Ein klitzekleiner Kritikpunkt bleibt aber auch. Ich hatte gelinde gesagt ein Schei..problem. Schlangen vor der Herren-, und Aufmärsche vor der Damentoilette zeigten einen kleinen Mangel auf.

Wer mehr wissen möchte über den normalen Alltag des Dampflokomotiv-Museums sollte im Internet www.dampflokmuseum.de besuchen. Zu erwähnen wäre auch der …Lehr- und Informationspfad „Die Schiefe Ebene“ zwischen Neuenmarkt und Marktschorgast, und das Informationszentrum „Naturpark Frankenwald – Schiefe Ebene“ im Bahnhof Marktschorgast.




Bilder zum Vergrößern anklicken

Foto
...fuhr seine Runden und jeder nahm die Füße weg...

Foto
Das doppelde Lotchen...
38 3139 und 638.1301

Foto
Es waren sher..sehr viele Fans da!!!

Foto
...und wurden gut geräuchert...

Foto
01 1066 und
01 202

Foto
Ausfahrt

Foto
638.1301 der ÖGEG zeigt sich von der schönsten Seite

Foto
...dann macht sie Nebel und taucht ab!

Foto
01 533 in Frontansicht

Foto
52 5804 dafür von hinten

Foto
57 2770 macht sich für den Schiebedienst bereit

Foto
Ausstellungsstücke
nachmittags waren die Lok's wieder zu sehen

Foto
...Schmalspurrundkurs am "Empfang" des Museums,

ist vor allem bei Kindern beliebt


Foto
Ausstellungsstücke

Foto
Ausfahrt des Sonderzuges...
vorn 01 1066 und 01 202

Auf das Videosymbol klicken - Clip sehen
Video

Eine Dampfwalze

Video

Ein Sonderzug kommt an

Video

Sonderzug auf der Schiefen Ebene


Zusammenschnitt zweier Ausfahrten
Video

Zugbewegung mit Rein-Lauf

Video

Kreisverkehr

Impressum Gästebuch Termine Link's Home